Home Deko

boho traumfänger basteln aus jeansresten diy

Boho Traumfänger mit alten Jeans Resten basteln

Wenn man seine Jeans durch gelaufen hat oder sie nicht mehr schön findet, landet sie meistens im Altkleider Container oder im Müll.    Aber aus alten Jeans kann man echt tolle Sachen machen. Eine tolle Sache ist zum Beispiel ein Boho Traumfänger mit Fransen aus Jeans Resten.  Zerschnittene Jeans sehen auch einfach so cool und boho aus und passen perfekt zum luftig leichten Style mit Rattan und Holz. Und der Traumfänger ist echt total einfach zu basteln. Wie das geht, zeige ich euch nun und falls ich mal sehen wollt, was ich noch so aus Jeans Resten gebastelt habe, dann schaut euch mal meine Umhängetasche aus Jeans Resten an.

 


Das braucht man für den Boho Traumfänger mit Jeans Resten

  • 3 Stöcker
  • ggf. Wolle und Acrylfarbe oder Nagellack
  • Paketschnur
  • Alte Jeans
  • Perlen (ggf. aus Fimo selber machen)
  • Federn
  • Kunstblumen (Röschen)

Und so bastelt man den Boho Traumfänger aus Jeans Resten

 

Schritt 1.

Zunächst habe ich drei Stöcke gesammelt, die in etwa alle gleich groß waren, gesäubert und mit Acrylfarbe weiß angemalt und gut austrocknen lassen.  Außerdem habe ich sie noch mit Wolle verziert , damit sie etwas farbenfroh und bunt aussehen.

Schritt 2.

Dann habe ich meine alte Jeans genommen und mehrere Schmale Streifen ausgeschnitten. Die Streifen sollten lang genug sein, um sie doppelt um den Ast zu binden.

(Ich habe meine Jeans Stücke noch gebleicht, bevor ich sie benutzt habe, da ich helle Jeans schöner finde. Der Schritt kann übersprungen werden.)

Jeans Fransen an Äste geknotet


Schritt 3.

Dann habe ich die Jeansfransen um einen Ast gebunden und die anderen beiden Äste mit bunter Wolle und Farben verziert.

 

Schritt 4.

Dann habe ich alle 3 Äste zu einem Dreieck zusammengebunden und alles mithilfe der Paketschnur befestigt. Ich habe dafür die braune Paketschnur genommen, weil es rustikaler und natürlicher aussieht.

Schritt 5.

Ich habe noch einige Kunstrosen zu Hause gehabt und fand es eine tolle Idee, diese mit Wasserfarbe in verschiedenen Farben ein zu färben und an die Seiten zu kleben.

boho traumfänger mit jeans resten basteln diy

Boho Traumfänger mit wunderschönen Kunstrosen


Schritt 6.

Als nächstes habe ich mir einige Perlen genommen, die ich schon vor einiger Zeit selbstgemacht habe. Dazu habe ich einfach Fimo genommen und mit einem Zahnstocher ein Loch in die Mitte gestochen und es dann gehärtet. Ich hatte diese Perlen noch übrig und habe sie mit weißen Federn und Paketschnur zusammengebunden und ebenfalls an den Traumfänger gehängt. Außerdem habe ich weiße Troddeln aus Wolle gebastelt. Wenn ihr nicht wisst, wie man Troddeln macht, könnt ihr hier mal nachschauen.

Federn, Perlen und Quasten

boho traumfänger diy basteln

Boho Traumfänger


Und das war´s auch schon, der Boho Traumfänger ist fertig. Eigentlich ganz easy, oder?   Also, bewahrt am besten immer alte Jeans auf. Außer, wenn sie zu schade zum zerschneiden ist 😀 Aber wenn sie eh weg soll, kann man daraus wirklich tolle Sachen machen.

 


Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen.
Eure

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply eau de collage blog 9. Juli 2018 at 18:07

    Deine Jeans-Ideen sind echt super! 🙂 Beide habe ich noch nie irgendwo anders gesehen. Den Traumfänger finde ich besonders toll! <3

    • Reply Ella 10. Juli 2018 at 19:54

      Vielen Dank, da freue ich mich riesig <3 Liebe Grüße

  • Reply Yuliana 25. März 2018 at 14:43

    Oh, das ist aber eine schöne DIY-Idee für den Frühling! Ich mag generell DIYs mit den Ästen. Mal sehen, wenn ich wieder gesund und fit bin, mache ich vielleicht auch ein frühlingshaftes DIY mit Äasten 🙂
    Liebste Grüße
    Yuliana

    • Reply Ella 25. März 2018 at 17:52

      Vielen Dank Yuliana, ja probiere es mal aus. Bringt total Spaß und du hast Recht. Es ist total toll für den Frühling.

      Liebe Grüße
      Ella

    Leave a Reply